Der Musikerbund ehrt unsere Jubilare

Aktualisiert: Jan 7

1979 sind Karl-Josef und Johannes Mählmeyer sowie Albert Schlömer und Edith Brinkhus (jetzt Dullweber) als jugendliche Musiker in den Musikverein Bakum eingetreten. Ewald Hellmann war damals Vorsitzender und Werner Kuper Dirigent. Das 60-jährige Bestehen des Musikvereins wurde im April 1979 auf dem Saal Beckmann gefeiert. Inzwischen sind 40 Jahre vergangen, der Musikverein hat sein 100-jähriges Jubiläum glanzvoll begangen und die vier Musiker gehören schon viele Jahre zum Stamm des Orchesters. Grund genug, um auf dem Musikerbundesfest in Lutten jetzt für 40-jährige Mitgliedschaft die Ehrennadel und eine Urkunde zu erhalten . Im Auftrag des Landesverbandes überreichte der Vorsitzende des Musikerbundes Ulrich Wichmann die Auszeichnung.

1994 kamen die jugendlichen Musikerinnen Eva Fischer (jetzt Kalkhoff), Verena Schwärter (jetzt Sieve) und Kerstin Gier (jetzt Siemer) zum Orchester. Ihren ersten Auftritt hatten sie zusammen mit dem Musikverein schon ein Jahr vorher mit einer Mädchentanzgruppe. Schnell integrierten sie sich mit ihren Instrumenten in das Vereinsgeschehen und gestalteten auch bald Jugendfahrten mit. Auch sie erhielten jetzt eine Urkunde und die Nadel für 25-jährige Treue zur Musik.




© 2018 Musikverein Bakum e. V.